Beschreibung

  • Information über den Ladezustand.
  • IGPS-Lokalisierung der Ladestationen.
  • Kommunikation über RS485, Ethernet, 3G/GPRS usw.
  • Kompatibilität mit Systemintegratoren und OCPP-Systeme.
  • Kommunikation mit dem Nutzer via App usw.
  • Erfassung von statistischen Informationen.
  • Präventiver Unterhalt der Fahrzeugflotten.
  • Leuchtanzeigen: Besetzte oder reservierte Ladestation, angeschlossenes Fahrzeug, Ladevorgang aktiviert, aktueller Ladezustand, Ladevorgang abgeschlossen und Fehlermeldung.
  • Sicherung der Abdeckung mittels Schlüssel.
  • Es gibt verschiedene Optionen zur Erweiterung der Grundmodelle, wie zum Beispiel Messung des Verbrauchs der geladenen Energie, RS485-Kommunikation via Ethernet oder 3G/GPRS-Kommunikation.

  • Modelle:
      • Modell:
      • Art.-Nummer
        OB94T1116
      • Stromversorgung
        Dreiphasig
      • Strom
        3x16 A
      • Leistung
        11 kW
      • Lademodus
        Modus 3 gemäß EN 61851-1
      • Ausgang
        Basis Typ 2 gemäß EN 62196-2
      • Modell:
      • Art.-Nummer
        OB94T2232
      • Stromversorgung
        Dreiphasig
      • Strom
        3x32 A
      • Leistung
        22 kW
      • Lademodus
        Modus 3 gemäß EN 61851-1
      • Ausgang
        Basis Typ 2 gemäß EN 62196-2
      • Modell:
      • Art.-Nummer
        OB94T4363
      • Stromversorgung
        Dreiphasig
      • Strom
        3 x 63 A
      • Leistung
        43 kW
      • Lademodus
        Modus 3 gemäß EN 61851-1
      • Ausgang
        Basis Typ 2 gemäß EN 62196-2
    Technische daten
    • Betriebsspannung: 3x230/400 V ac
    • Nennfrequenz: 50 Hz
    • Leuchtanzeigen: Ja, Zustand des Ladegerätes und Aufladen des Fahrzeuges
    • WIFI-Kommunikation: Ja (802.11 b/g/n)
    • RS485-Kommunikation: Ja
    • Kontrolle der zeitlichen Programmierung: Ja
    • Taktiler Sensor zur Aktivierung/Deaktivierung: No
    • Gehäusematerial: AP 02 Dicke 1,5 mm und weiße Zinkbeschichtung. Strukturfarbe Basis: RAL 5015 und Deckel: RAL 7035
    • Schutzart: IP54 gemäß EN 60529
    • Mechanische Schutzart: IK10 gemäß EN 62262
    • Montage: Aufputz-oder Sockelmontage
    • Betriebstemperatur: -30 ºC bis +50 ºC
    Dokumentation und downloads
    Diese Webseite verwendet Cookies für rein statistische Zwecke. Das Navigieren auf dieser Webseite ermächtigt ORBIS TECNOLOGÍA ELÉCTRICA indirekt von diesen Gebrauch zu machen.