Beschreibung

  • GESTCON 1 verfügt über einen Schaltausgang zur Kontrolle einer Last oder Lastengruppe.
  • Es ist nur erforderlich den zugelassenen Maximalverbrauch festzulegen, bis 7 kW.
  • Schaltet den nicht vorrangigen Stromkreis aus, wenn der Gesamtverbrauch der Anlage den Sollwert überschreitet. Bleibt ausgeschaltet, bis es möglich ist einzuschalten ohne den Sollwert zu überschreiten, sowie nach Ablauf der Verzögerungszeit.
  • Einstellbare Parameter: Maximalleistung des Verbrauchs, Verzögerungszeit zum Wiedereinschalten und Dauer des akustischen Warnsignals.
  • Die Ausschaltverzögerung wird vom Gerät berechnet, um dem Maximeter oder dem Begrenzer des Zählers des Versorgungsunternehmens vorzugreifen, derart dass je höher die Leistungsüberschreitung desto kürzer die Reaktionszeit.
  • Messung des Gesamtstroms mittels inklusivem 32 A Trafo.
  • Beleuchtetes LCD-Display zur Anzeige der aufgenommenen Leistung in Echtzeit.
  • Akustische Warnvorrichtung vor Ausschalten mittels Summer.
  • LED-Anzeige für ausgeschaltete Last.

Anwendungsbereiche:

  • Wohngebäude und Restaurants zur Kontrolle von Waschmaschine, Durchlauferhitzer, Ofen, Glaskeramikplatten, Klimaanlage usw.
    Modelle:
    • Modell:
    • Art.-Nummer
      OB709010
    • Schaltkontakt
      1
Technische Daten
  • Spannung: 230 V ac
  • Nennfrequenz: 50/60 Hz
  • Eigenverbrauch: 4 VA
  • Maximale Strommessung (über externen Transformator): 32 A
  • Schaltleistung: 16 A / 250 V ac
  • Einstellbarer Sollwertbereich: 0,8 kW a 7 kW
  • Voralarmzeit (Ton): 30 s bis 65 535 s (18 h)
  • Abschaltzeit (Toff): 0 s bis 9 999 s
  • Summerzeit (Tbe): 0 s bis 9 999 s
  • Schutzart: IP20 gemäß EN 60529, IP40 auf der Vorderseite
  • Montage: DIN-Schiene
  • Anzahl Module: 2
  • Querschnitt: < 6 mm²
  • Betriebstemperatur: -10 ºC bis 45 ºC
Dokumentation und Downloads
Diese Webseite verwendet Cookies für rein statistische Zwecke. Das Navigieren auf dieser Webseite ermächtigt ORBIS TECNOLOGÍA ELÉCTRICA indirekt von diesen Gebrauch zu machen.