Häufig gestellte Fragen

Einstellung des astronomischen Kalenders, Programmierung der Zone und Festzeit am ASTRO NOVA CITY.

Zur Programmierung der geografischen Zone an unseren astronomischen Zeitschaltern, sowohl am ASTRO NOVA CITY (A.N.C) als auch am ASTRO SAT (A.S), ist auf die OK- oder Menü-Taste zu drücken. Auf dem Display erscheinen dann der feststehende Titel "Menü" und verschiedene Optionen, "Zone" beim Modell A.N.C und "Programm" beim anderen Modell (A.S), beide Optionen werden blinken. Mittels der Pfeiltasten wird der Cursor zur Option der Zone bewegt und mit "OK" (oder mit "Menü") angewählt. In dieser Option angelangt wird die Hauptstadt der Provinz angezeigt, die defaultmäßig eingestellt ist (A.N.C) oder die Option des Landes und danach die Provinzhauptstadt (A.S). Wurde die Provinz, in der sich die Anlage befindet, einmal gewählt, wird die Uhrzeit des Sonnenaufganges für diesen Tag angezeigt und bei beiden Modellen besteht die Möglichkeit, die angezeigte Zeit abzuändern ("CORR" oder "CORR. SAT), und zwar sowohl die Uhrzeit des Sonnenaufganges als auch die des Sonnenunterganges. Wenn nötig wird die entsprechende Einstellung mit den Pfeiltasten durchgeführt, dann ist auf die OK-Taste (oder auf "Menü") zu drücken und die Uhr verschwindet vom letzten Display. Stattdessen wird das Hauptdisplay mit dem Datum und der laufenden Uhrzeit angezeigt. Bei beiden Modellen sind die Uhrzeiten des Sonnenaufganges und Sonnenunterganges defaultmäßig in beiden Schaltkreisen programmiert. Möchte man diese Programmierung in einem der Modelle oder Schaltkreise abändern, muss man beim Programmieren nur die Option "Feste Uhrzeit" statt der Option Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wählen.
Diese Webseite verwendet Cookies für rein statistische Zwecke. Das Navigieren auf dieser Webseite ermächtigt ORBIS TECNOLOGÍA ELÉCTRICA indirekt von diesen Gebrauch zu machen.